Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick 

Allgemeine Hinweise  

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telekommunikations-Digitale-Dienste-Datenschutz-Gesetz (TDDDG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Websitebetreiberin [Tanja Olszak] sowie über die Rechte der Nutzer informieren. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie meiner unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? 

Als Betreiberin dieser Website bin ich,

Tanja Olszak 
Heilpraktikerin
c/o Family & Soul
Ranertstraße 5
81249 München
Telefon: 0151 / 671 32 756
Mail: praxis@tanja-olszak.de

verantwortlich für die Datenverarbeitung, die Ihnen durch den Besuch auf dieser Website entsteht. Alle Angaben über mich finden Sie im Impressum dieser Website.

Wie erfassen ich Ihre Daten? 

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie mir diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular oder zur Online-Terminvergabe eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch meine IT Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Datum/Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten. 

Wofür nutzen ich Ihre Daten? 

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? 

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an mich wenden. 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern 

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen. 

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen 

Datenschutz 

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Bitte beachten Sie, dass es bei Datenübertragung im Internet grundsätzlich zu Sicherheitslücken kommen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte bzw. Fremde ist nicht realisierbar. 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Tanja Olszak
Heilpraktikerin
c/o Family & Soul
Ranertstraße 5
81249 München

Telefon: 0151-67132765
E-Mail: praxis@tanja-olszak.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an die Datenschutzbeauftragte wenden.

Speicherdauer 

Ihre Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliege ich den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und lösche Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern ich keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten habe (z. B. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem meine Praxis seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/DE/LfD/Bayern.html?nn=304054

Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. 

Auskunft, Berichtigung und Löschung 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an mich wenden. 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Kontaktanfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

3. Datenerfassung auf dieser Website 

Cookies 

Meine Internetseiten verwenden sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich dadurch Kenntnis von Ihrer Identität erhalte.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung meines Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setze ich sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten meiner Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen meiner Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setze ich ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie meine Seite erneut, um die Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei mir waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Website nutzen können.

Anfrage über das Kontaktformular oder per E-Mail

Sie können mit mir über das Kontaktformular oder auch per E-Mail Kontakt aufnehmen (SSL-Verschlüsselung). Wenn Sie mir über das Kontaktformular oder per E-Mail schreiben, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihren Namen und Ihre Telefonnummer), zunächst gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Ist eine Speicherung nicht mehr erforderlich, lösche ich die erhobenen personenbezogenen Daten. Falls eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, schränke ich die Verarbeitung ein. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 DSGVO.

Lemniscus Online-Terminvergabe

Ich setze die Praxissoftware Lemniscus in meiner Praxis zur Patienten-/Terminverwaltung und zur Abrechnung ein. Zur Buchung eines Online-Erstgesprächs verwende ich eine Verlinkung zu Lemniscus. Um mit Ihnen einen Termin vereinbaren zu können, benötige ich verschiedene Angaben: Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Adresse sowie Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten über die Online-Terminvereinbarung absenden, werden diese Daten in meinem geschützten Online-Bereich bei Lemniscus abgespeichert. Lemniscus selbst hat keinen Zugriff auf diese Daten.
Die erfassten Daten dienen ausschließlich der Erbringung der Dienstleistungen (Online-Terminvergabe) gegenüber Ihnen. Ich werde diese Daten nur verarbeiten und nutzen, soweit dies zur Erbringung der von Ihnen in Anspruch genommenen Online-Terminvergabe notwendig ist. 

Ich verfahre nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und Datenvermeidung, d.h. es werden nur so viele Daten verwendet und erfasst, wie zur Terminbuchung notwendig sind.

Die Seiten der Online-Terminvergabe sind mittels SSL-Verschlüsselung abgesichert. Mit Nutzung der Online-Terminvergabe willigen Sie der Verarbeitung der genannten Daten zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Google Ads bzw. Google Analytics 

Google Ads ist ein Online-Marketing-Verfahren, das ich zum Zwecke der Platzierung von Anzeigen auf Google verwende, so dass meine Anzeige der Zielgruppe bzw. den Nutzern angezeigt wird, die ein mutmaßliches Interesse an den Anzeigen haben. Dienstanbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. 

Sollten Sie über eine Google Anzeige auf meine Website gelangen, sendet Ihr Browser automatisch bestimmte Informationen, wie zum Beispiel die Seite meiner Website, auf der Sie gelandet sind und Ihre IP Adresse. Außerdem wird ein Cookie (für Conversion-Tracking) auf Ihrem Rechner gesetzt. Google Analytics verwendet diese Cookies, um Informationen zu sammeln (z.B. welche Seiten wurden angeklickt) und Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, ohne dass einzelne Besucher von Google persönlich identifiziert werden. 

Dieses sogenannte Conversion-Tracking gibt also an, wie viele Nutzer:innen über die Google Anzeige auf meine Seite gekommen sind. Die damit eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken für mich als Kundin von Google Ads / Google Analytics zu erstellen. Ich erfahre die Gesamtanzahl der Nutzer:innen, die auf meine Anzeige geklickt haben und zu einer Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Google und ich erhalten jedoch nur anonyme Informationen und keine persönlichen Informationen über einzelne Nutzer:innen.

Außerdem ist Google Signale in Google Analytics aktiviert und wird genutzt. Das bedeutet, es werden Verhaltensdaten der Nutzer:innen erfasst, die in ihren Google Accounts angemeldet sind und die Option "Personalisierte Werbung" aktiviert haben. Auf diese Weise erhebt Google personenbezogene Daten (z.B. demografische Merkmale, Interessen). Ich als Seitenbetreiberin erhalte jedoch nur anonymisierte Berichte von Google. Google Nutzer:innen können im "Mein Anzeigen-Center" in ihrem Account die personalisierte Werbung aktivieren, anpassen oder deaktivieren.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google Datenschutzhinweisen entnehmen:  https://policies.google.com/privacy und www.google.com/analytics/policies/.

Weitere Informationen zu den Arten der Verarbeitung sowie der verarbeiteten Daten erhalten Sie hier: https://business.safety.google/adsservices/.

Widerruf der Einwilligung bzw. Verwaltung von Cookies in Ihrem Browser

Bei den meisten Browsern können Sie selbst bestimmen, wie Cookies gesetzt und verwendet werden sollen, und Sie können Cookies und Browsing-Daten löschen. Möglicherweise verfügt Ihr Browser auch über Einstellungen mit denen Sie Cookies für einzelne Websites verwalten können. In den Einstellungen von Google Chrome unter chrome://settings/cookies können Sie beispielsweise vorhandene Cookies löschen, alle Cookies zulassen oder blockieren und Cookie-Einstellungen für Websites festlegen. Wenn Sie also eine Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserer Website verhindern wollen, widerrufen Sie bitte in Ihrem Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung für die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Datenübertragungen. In diesem Fall können Sie meine Website jedoch ggfs. nicht oder nur eingeschränkt nutzen.


Widerspruchsrecht und Beseitigungsmöglichkeit

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail
an praxis@tanja-olszak.de.

Die zuständige Datenschutzbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: 0981 53 1300
Telefax: 0981 53 98 1300
E-Mail:  poststelle@lda.bayern.de
Homepage: https://www.lda.bayern.de/de/kontakt.html

Betroffenenrechte

Hinsichtlich Ihres Datenschutzes haben Sie die folgenden Rechte:
- Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
- Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
- Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
- Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen durfte (Art. 18 DSGVO),
- Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei mir (Art. 21 DSGVO) und
- Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos